Ausflug zum deutschen Weintor

Am Sonntagmorgen des 15.09. trafen sich zahlreiche aktive und passive Vereinsmitglieder zum diesjährigen Ausflug. Der Weg führte zunächst ins elsässische Weißenburg, wo auf das Grenzlandbähnchen aufgesprungen und bei strahlendem Sonnenschein eine Fahrt vorbei an der historischen Altstadt sowie deutsch-französischen Weinbergen unternommen wurde. Anschließend bot das Deutsche Weintor in Schweigen-Rechtenbach Gelegenheit für allerlei Aktivitäten.

Vom gemeinsamen Mittagessen mit Grillbuffet auf der Aussichtsterrasse des anliegenden Restaurants, über das Verkosten des ein oder anderen Gläschen Weins, bis hin zum Spaziergang auf dem umliegenden Weinlehrpfad, verging der Nachmittag wie im Flug. Nur wenig später nahm das Blasorchester direkt unter dem Weintor Platz, um die vielen Wanderer, Radfahrer und Weintorbesucher mit einem bunten Mix aus moderner und traditioneller Blasmusik zu unterhalten.

Zünftige Vesperplatten, bunte Salate und unterhaltsame Gespräche rundeten diesen tollen Sommertag anschließend ab, an den sich die Ausflugsteilnehmer sicherlich noch lange zurück erinnern werden.

Menü