Regelbetrieb des MVFB wieder aufgenommen & Hauptversammlung verschoben

In seiner Sitzung am 24.01.22 hat die Verwaltung des MVFB beschlossen, den Regelbetrieb trotz der aktuell sehr hohen Corona-Fallzahlen zum 1. Februar 2022 wieder aufzunehmen. Man war sich einig, dass ein weiteres Abwarten zu Beeinträchtigungen in der musikalischen Leistungsfähigkeit aller Orchester und dabei insbesondere der Jugendformationen führen würden; dies wollte man vermeiden.

Durch die rigorose Durchsetzung des bereits bestehenden Hygienekonzepts (2G+ sowie ergänzende Schnelltestpflicht für Geboosterte, Abstände, Lüftungskonzept, Maskenpflicht außerhalb des Platzes) soll ein sicherer Probenbetrieb gewährleistet werden. Dabei wurde herausgehoben, dass in der aktuellen Phase keinesfalls sozialer Druck aufgebaut werden darf, in die Probe zu „müssen“. Die Entscheidung, ob er oder sie sich mit den genannten Maßnahmen sicher fühlt, muss jedes Orchestermitglied für sich selbst treffen.

Ebenfalls in der o.g. Verwaltungssitzung wurde die ursprünglich für den 8. März 2022 angesetzte Hauptversammlung (in der letzten Ausgabe war fälschlicherweise der 8. Februar angegeben – wir bitten dies zu entschuldigen) auf den 26. April 2022 verschoben. Angesichts der aktuellen Corona-Lage erschien dies die beste Option. Die Einladung an alle Vereinsmitglieder erfolgt zu gegebener Zeit.

X